Die Genealogie

Die Lebensdaten aller Familienmitglieder der letzten rund 650 Jahre sind ja nicht etwas, was sich wie ein Roman liest, sondern eher etwas zum Nachschlagen. Daher wird der Einstieg in diese Daten primär gezielt über Suchmaschinen auf die jeweilige Detailseite erfolgen und selten über diese Einführungsseite. Dennoch möchten wir hier eine Übersicht über die verwendeten Bezeichnungen für die jeweiligen Familienzweige bereitstellen, eine ausführliche Stammtafel, Links zu allen Detailseiten sowie einen Aufsatz über die in der Familie verwendeten Wappen.

Erwähnenswert erscheint uns ferner der Hinweis, dass ein Großteil der genealogischen Angaben aus dem 17. und 18. Jahrhundert auch aus handschriftlichen Vermerken entnommen werden konnten, die bereits Prof. D. theol. Johannes Quistorp d.Ä. 1648 in der Familienbibel begann und dessen Nachkommen diese Tradition über mehrere Generationen aufrechterhielten. Die Bibel ist heute im Eigentum von Bernhard Q.; die Eintragungen werden dankenswerterweise derzeit von Dr. Peter Arnold Heuser ausgewertet. Sobald die Auswertung abgeschlossen ist, werden wir sie hier hochladen. Daneben gibt es noch eine zweite große, alte Familienbibel (ohne handschriftliche Vermerke), die hier beschrieben wird.

 

Stammtafel-Übersicht der Familie

Sollte nun doch der Wunsch bestehen, direkt in eine der genealogischen Auflistungen einzusteigen, sind hier die entsprechenden Links:

Es folgt nun die Darstellung der Familienwappen, zunächst als Übersicht und dann als detaillierter Aufsatz.

Menü schließen